Willkommen
Anmelden

Passwort vergessen?


Einzelansicht

Atotech: Innovative Aluminiumanwendungen

Die Atotech Deutschland GmbH präsentiert zur kommenden PaintExpo vom 17. bis 20. April 2018 in Karlsruhe eine Reihe innovativer Produkte und Technologien, wie die UniPrep®-Reiniger, Master Remover® oder Interlox®, das von QUALICOAT und GSB für architektonische Aluminium-Anwendungen zertifiziert ist.

Vorbehandlungsanlage bei einem asiatischen Tier-1-Lieferanten für Haushaltsgeräte (Bild: Atotech)

Vorbehandlungsanlage (Bild: Atotech)

Produktionsanlagen arbeiten häufig mit einer hohen Geschwindigkeit, was zu hohen Ausschleppungsraten und einem schwer kontrollierbaren Prozessablauf führt. Konventionelle Vorbehandlungen verwenden Eisen- und Zinkphosphate, um einen Korrosionsschutz und eine Haftung des Lackes zu erreichen. Diese Prozesse arbeiten mit hohen Temperaturen und verursachen viel Schlamm, was zu einem großen Wartungsaufwand und hohen Energiekosten führt. Das macht den Prozess ineffizient.

Interlox® 5707, die zweite Generation von Atotechs phosphorfreien zirkonium-basierten Konversionsbeschichtung, ist speziell zur Herstellung von Haushaltsgeräten in Anlagen mit hohem Durchsatz entwickelt worden. Anders als konventionelle Prozesse arbeitet Interlox® 5707 bei Raumtemperatur und produziert wenig bis keinen Schlamm. Es führt außerdem zu signifikanten Energieeinsparungen und gewährleistet eine gleichbleibende Prozessleistung. Das Ergänzen von nur einem Produkt von Interlox® 5707 ermöglicht eine vereinfachte Prozessführung und -überwachung.

Interlox®: QUALICOAT-Rezertifizierung für architektonische Aluminium-Anwendungen

Nach der Erstzertifizierung von QUALICOAT 2009 hat Atotech 2013 eine erneute Zertifizierung für Interlox® 5705 und Interlox® 338 nach Beendigung der Qualifikationstests durch das IFO (Institut für Oberflächentechnik) in Deutschland erhalten. QUALICOAT ist ein Qualitätssiegel für lizensierte Beschichter und ein hoch anerkannter Verband für Qualitätssiegel, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Qualität von Beschichtungen auf Aluminium und seinen Legierungen für architektonische Anwendungen zu erhalten und zu fördern.

Zwei Produkte von Atotech für architektonische Aluminium-Anwendungen wurden von QUALICOAT zugelassen. Neben Interlox® 5705 ist das auch Interlox® 338, eine Chrom(III)-basierte Konversionsbeschichtung. Das QUALICOAT-Siegel ist für den Anwender von architektonischen Aluminiumverfahren ein sicheres Indiz dafür, dass die angebotenen Vorbehandlungen alle erforderlichen Testkriterien für einen höchstmöglichen Qualitätsstandard erfüllen. Die Rezertifizierung durch QUALICOAT zeigt die Selbstverpflichtung von Atotech, produktionsbedingte Abwässer und Umwelteinflüsse zu minimieren sowie die industrielle Nachhaltigkeit zu verbessern.

Interlox® 5705 : Atotech von GSB für architektonische Aluminium-Anwendungen zertifiziert

Im Februar 2014 wurde Atotechs Interlox® 5705 Vorbehandlungsverfahren außerdem von GSB, einem Qualitätssiegel-Verband für architektonische Aluminium- und Stahlanwendungen, auf dem europäischen Markt freigegeben. Interlox® 5705 erfüllt alle Vorgaben der GSB AL 631 (Lizenz #283) für chromfreie Vorbehandlungen.

UniPrep®-Reiniger: Ein überlegener Ansatz zur Reinigung 

UniPrep®-Reiniger sind Atotechs Alternative zu konventionellen Entfettungsprodukten. Sie besitzen eine lange Badlebensdauer und können bei niedrigen Temperaturen verwendet werden. UniPrep®-Reiniger unterstützen den natürlichen Abbau von organischen Verunreinigungen, die während des Reinigungsprozesses entfernt und emulgiert werden. Dadurch wird ein effizienterer und stabilerer Reinigungsprozess geschaffen, der weniger oft neu angesetzt werden muss und die Abwasserbehandlungskosten erheblich reduziert. UniPrep®-Reiniger bieten umweltbewussten Anwendern eine nachhaltige Lösung, da sie weder Phosphor noch Bor oder APEs enthalten. 

Master Remover®: aluminiumsichere nachhaltige Entlackungstechnologie

Konventionelle Entlackungstechniken mit phenolischen und chlorhaltige Lösemitteln haben viele anwendungsbezogene Nachteile wie staatliche Reglementierungen, Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltrisiken und einen hohen Aufwand in der Abfallentsorgung. Atotechs Master Remover® ist eine nachhaltige Entlackungstechnologie die kundenspezifisch angepasst werden kann. Master Remover® ist in erster Linie für Tauchanwendungen entwickelt worden, kann aber auch in Spritzapplikation angewendet werden, die vielseitigere Möglichkeiten für die Prozessoptimierung bietet. Seine Vorteile durch die niedrige Temperatur, Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit machen ihn zu einer idealen Lösung für die Automobilindustrie zur Entlackung von Scheibenwischern, Säulen, Fensterführungen und Schiebedächern. Master Remover® hat außerdem eine PPAP-Zulassung (Production Part Approval Process) für Autoteile von einem europäischen OEM der Automobilindustrie.