Willkommen
Anmelden

Passwort vergessen?


Einzelansicht

MEWA: Neuer Betrieb in Weil schafft neue Arbeitsplätze

Größer, moderner, ökologischer: Am neuen Standort Weil im Schönbuch errichtet die Firma MEWA Textilmanagement einen hochmodernen Neubau. Der Baustart wurde jetzt mit einem symbolischen Spatenstich gefeiert. Die Inbetriebnahme ist für Herbst 2019 geplant.

Spatenstich für MEWA in Weil im Schönbuch

Es gibt viel zu tun in der Region: Von Weil im Schönbuch aus versorgt MEWA Kunden im Großraum Stuttgart und in ganz Baden-Württemberg. Die vielen Aufträge und die wachsende Nachfrage erfordern den Ausbau des Betriebs. Etwa 35 Millionen Euro werden in die Betriebsflächen investiert. 

Hochmoderne Waschanlage 

War der bereits bestehende Betrieb am Standort Weil im Schönbuch bislang ein Umschlagplatz, so entsteht jetzt ein komplett neuer waschender Betrieb mit einer hochmodernen Förder- und Sortierautomatik. Geplant sind Kapazitäten von 800 Kilogramm Wäsche pro Stunde. Außerdem entstehen auf dem 27.000 Quadratmeter großen Grundstück ein Verwaltungsgebäude, ein Berufsbekleidungslager und eine Näherei. 

Über 100 neue Arbeitsplätze 

Mit 148 Beschäftigten ist MEWA einer der fünf größten Arbeitgeber in Weil im Schönbuch. Ein Großteil der Mitarbeiter ist bereits seit vielen Jahren in dem Betrieb, der seine Firmenkunden in der Region mit Berufskleidung und Mehrwegputztüchern im Mietsystem versorgt. Nach 20 Jahren, in denen der Standort in erster Linie als Logistikstandort fungiert hat, erweitert MEWA Weil im Schönbuch nun seine Kapazitäten und baut einen komplett neuen waschenden Betrieb. Dadurch werden mit dem für 2019 geplanten Umzug fast doppelt so viele neue Arbeitsplätze geschaffen.