Willkommen
Anmelden

Passwort vergessen?


Einzelansicht

Fachschule für Galvanotechnik in Nürnberg entließ 14 Galvanotechniker

Nach zweijähriger Weiterbildung zum staatlich geprüften Galvanotechniker wurden am 27. Juli 14 erfolgreiche Absolventen im festlich geschmückten Hörsaal der TÜV Rheinland Fachschule für Galvanotechnik in Nürnberg in die Arbeitswelt entlassen.

Gruppenfoto Absolventen

Die Abschlussklasse samt Klassenleiter in ihrer „alten Wirkungsstätte“, dem Hörsaal.

Wie immer starteten die Feierlichkeiten mit einem Grußwort des Schulleiters Dr. Andreas Bösch. Nach einem kurzen Rückblick auf die vergangene Schulzeit wurden die Schüler nach vorne gebeten, um ihre Zeugnis In Empfang zu nehmen. Die drei besten des Jahrgangs erhielten zusätzlich den Meisterpreis durch die Vertretung der bayerischen Regierung Annette Muck-Röthlingshöfer. Der offizielle Teil des Festakts wurde durch kurze Anekdoten in Gedichtform zu einigen Highlights der vergangen zwei Schuljahre abgeschlossen.

Im Anschluss lud Dr. Bösch die frisch gebackenen Techniker inklusive ihrer Begleitung ins Foyer der Fachschule ein, um noch einmal die Zeit an der Schule zu reflektieren und sich gebührend bei einem Glas Sekt voneinander zu verabschieden. Alle Absolventen haben eine passende Arbeitsstelle gefunden. Daher konnten auch leider nicht alle kommen, um ihr Zeugnis persönlich entgegenzunehmen.