Einzelansicht

Veranstaltungsdaten

Titel:16. Norddeutscher Galvanotag
Anfangsdatum:
11. Mai 2017
Beginn:
14:00
Ende:
18:00
Veranstaltungsort:
Hotel Hennies, Hannover Altwarmbüchen
Beschreibung:

16. Norddeutscher Galvanotag am 11. Mai 2017 in Hannover Altwarmbüchen

Die Gemeinschaftsveranstaltung der drei DGO-Bezirksgruppen Bielefeld, Hannover und Bremen/Hamburg/Oldenburg/Schleswig-Holstein informiert über Verfahren und Prozesskontrolle sowie aus Umwelt und Forschung.

 

Im Hotel Hennies in Hannover Altwarmbüchen beginnt am Donnerstag, 11. Mai um 14 Uhr der 16. Galvanotag. In zwei Themenblöcken erhalten die Teilnehmer aktuelle und branchenrelevante Informationen. Im ersten, technischen Teil erwartet die Teilnehmer ein Bericht über Netzmittel in der Verchromung. Neue Expositionsgrenzwerte erfordern Maßnahmen bis September 2017. Weitere Themen sind die Brandfrüherkennung in Galvanikbetrieben auf der Basis von Rauchansaugsystemen sowie neue Analysesysteme für die Werkstatt. Hier wird ein einfach zu handhabendes Analysesystem für die Mitarbeiter vor Ort vorgestellt.

 

Der zweite Teil gibt Informationen, wie kleine und mittlere Unternehmen auf einfachem Wege Fördermittel erhalten können. Die Rahmenbedingungen werden an Hand von praktischen Beispielen erklärt. Was Galvanikbetreiber beachten müssen, die nach dem „Sunset Date“ am 21. September 2017 weiterhin Chrom(VI) verwenden und welche Pflichten sie gegenüber ihren Abnehmern zu erfüllen haben, ist ein weiteres hochrelevantes Thema auf dem 16. Norddeutschen Galvanotag.

 

In der Pause zwischen den beiden Themenblöcken wird ein kleiner Imbiss gereicht. „Hier gibt es außerdem ausreichend Gelegenheit, mit den Referenten und den anderen Teilnehmern zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen“, informiert Andreas Zahl, Leiter der DGO-Bezirksgruppe Bremen/Hamburg/Oldenburg/Schleswig-Holstein.

Zum Veranstaltungsprogramm

Zur Anmeldung